Zusatzfunktionen:

ImpressumKontakt

Schriftgrößenauswahl:

A
A
A
Suche

Erweiterte
Suche


DIVI 3 / 2016, Seite 98, Wissenschaft

Peter Gretenkort1

Triagierung als ärztliche Herausforderung: Aufnahme- und Entlassungsentscheidungen unter eingeschränkter Bettenkapazität

The challenge of triage: Admission and discharge decisions under limited bed availability in the ICU

Aufnahme- und Entlassungsentscheidungen auf der Intensivstation können die Überlebenswahrscheinlichkeit von Patienten beeinflussen. Entscheidungen bei eingeschränkter Bettenkapazität erfordern die Berücksichtigung der individuellen Behandlungsindikationen sowohl des aufzunehmenden als auch des optional zu entlassenden Patienten. Triageprotokolle, wie sie für Pandemiesituationen vorgestellt wurden, sind in der Alltagssituation ungeeignet. Der in der konkreten Situation entscheidende Intensivmediziner muss in der Lage sein, zwischen der möglichen Prognoseverschlechterung für den bereits behandelten und der fairen Therapiechance für den wartenden Patienten abzuwägen.
Admission and discharge decisions for the Intensive Care Unit may impair the survival probability of an individual patient. Decisions under limited bed availability require considering the therapeutic indications of the patient to be admitted as well as the patient to be optionally discharged. Triage protocols as developed for pandemic scenarios are inappropriate for everyday situations. The intensivist responsible for admission and discharge must be able to balance the potential prognostic deterioration of the patient already under therapy against a fair chance of therapy for the waiting patient.

Der volle Artikeltext steht nur Abonnenten zur Verfügung!

Ausgabe 3 / 2016
Nutzen Sie alle Vorteile!


Nutzen Sie das volle Online-Angebot von DIVI. Als Abonnent der Zeitschrift können Sie sich kostenlos registrieren und exklusiv die Fortbildung absolvieren und alle Originalarbeiten online lesen!

Hier geht es zur Registrierung

Passwort vergessen?