Zusatzfunktionen:

ImpressumKontakt

Schriftgrößenauswahl:

A
A
A
Suche

Erweiterte
Suche


DIVI 3 / 2020, Seite 148, Wissenschaft

Silke Filipovic1, Silke Klarmann2, Stefan Ollig3, Carsten Hermes4, Christian Höfner5, Beate Konietzko6

Physiotherapie bei Covid-19 – Behandlungsempfehlungen und Erfahrungsberichte

Physiotherapy for Covid-19 – Therapy structure and Treatment recommendations

Zusammenfassung
Physiotherapie (PT) ist eine weiterführende Therapieoption für intensivpflichtige Patienten. Physiotherapeutische Standards sind eine hilfreiche Unterstützung, wenn sie sich auf intensivmedizinisch spezifische Kriterien beziehen. Dies ist jedoch nicht in allen Häusern möglich, obwohl die Sektion Physiotherapie der DIVI dies fordert. Diese Schwierigkeiten werden durch die Pandemie deutlich verstärkt. Ein allgemeingültiger Standard wäre eine potenzielle Chance für die Physiotherapie.
Das physiotherapeutische Personal wird aktuell aus allen Bereichen für die intensivmedizinische Versorgung abgezogen und eingesetzt. Für viele ist das ein neuer Arbeitsbereich, gleichzeitig versehen mit einer neuen Unbekannten: Sars-COv-2 und die Infektionskrankheit Covid-19. Die intensivmedizinische Behandlung ist in der Physiotherapie kein Standard der Berufsgrundausbildung und gehört dort nicht zum Curriculum. In den Krankenhäusern fehlen Angebote der Weiterbildungen für Physiotherapie, die in der Intensivmedizin eingesetzt werden. Der Deutsche Verband für Physiotherapie (ZVK) e.V. (Physio-Deutschland) und wenige andere Anbieter bieten eine Intensiv-Fortbildung oder Inhouse-Schulungen an. Leider gibt es keinen Anreiz für das Einsatzgebiet. Es gibt keine finanzielle Aufwertung für Physiotherapeuten, die in diesem schweren Bereich arbeiten. Die DIVI hat aus Gründen der Qualitätssicherung und Aufwertung eine eigene Fortbildung für die Physiotherapie entwickelt, die in diesem Jahr als Zertifikatskurs gestartet ist.
In der „Corona-Zeit“ stehen alle Kliniken vor der Herausforderung, bestmögliche Therapie zu erbringen. Dieser Artikel gibt Aufschluss darüber, welche Leitlinien in der Physiotherapie gelten. Es werden Empfehlungen zu Standards gegeben und die Therapieoptionen anhand von Fallbeispielen und Erfahrungen aus diversen deutschen klinischen Schwerpunktgebieten aufgezeigt.
Schlüsselwörter
Covid-19; Physiotherapie; Atemphysiotherapie; Intensivstation; deutsche Handlungsempfehlung
Summary: Physiotherapy (PT) is a further therapy option for patients requiring intensive care. Physiotherapeutic standards are a helpful support referring to specific intensive care medicine criteria. However, this is not feasible in all clinics and is therefor currently requested by the Physiotherapy Section of DIVI. The Corona pandemic makes this deficiency more obvious. Consequently, a generally applicable standard would be a potential opportunity for physiotherapy.
The physiotherapeutic staff is currently being detracted from all peripheral wards and deployed for working in the Intensive Care Unit (ICU). For many, this is a new workspace and additionally, there is a new unknown: Sars-CoV-2 and the infectional disease Covid-19. Intensive Care treatment is not a standard of basic protessional training in physiotherapy. Furthermore, it is not part of the curriculum. In hospitals, offers of further training for physiotherapists concerning Intensive Care Medicine are lacking. The German Professional Association „Physiodeutschland“ (ZVK) and a few other providers offer training or in-house instructions for specific requirements of ICU treatment. Unfortunately, there is no real incentive for this area of application. There is no financial appreciation for physiotherapists working in this difficult field. For reasons
In this Corona-time, all clinics face the challenge of providing the best possible therapy. This article highlights which guidelines and recommendations are valid in physiotherapy. Recommendations on standards are given and the therapy options are outlined based on case studies and experiences from clinical centers in Germany.

Der volle Artikeltext steht nur Abonnenten zur Verfügung!

Ausgabe 3 / 2020
Nutzen Sie alle Vorteile!


Nutzen Sie das volle Online-Angebot von DIVI. Als Abonnent der Zeitschrift können Sie sich kostenlos registrieren und exklusiv die Fortbildung absolvieren und alle Originalarbeiten online lesen!

Hier geht es zur Registrierung

Passwort vergessen?