Zusatzfunktionen:

ImpressumKontakt

Schriftgrößenauswahl:

A
A
A
Suche

Erweiterte
Suche


DIVI 3 / 2017, Seite 104, Wissenschaft

Thomas Frietsch1, Martin Schipplick2, Michael Spannagl3, Rainer Moosdorf4,
Gerhard Wittenberg5, Franziska Stichling6, Georg Wittmann7, Matthias Felsenstein8

Peer Review Hämotherapie – die Ausweitung des Verfahrens auf das Fachgebiet der Hämotherapie

Peer review hemotherapy – the method’s expansion to the field of hemotherapy

Zusammenfassung: Das Peer Review-Verfahren ist ein Mittel der Qualitätssicherung und Patientensicherheit in der Medizin durch Unterstützung der Standards, Richtlinien und Leitlinien zur Verbesserung der Behandlungsqualität. Oftmals existieren die Vorgaben der Fachgesellschaften auf dem Papier, werden aber von den Mitarbeitern nicht ausreichend in die Tat umgesetzt. Das Peer Review lebt vom ärztlichen kollegialen Erfahrungsaustausch und hat sich in der Intensivmedizin unter maßgeblicher Initiative der Deutschen Interdisziplinären Vereinigung für Intensiv- und Notfallmedizin (DIVI) etabliert. Auf Initiative der Bundesärztekammer soll diese Qualitätssicherungsmaßnahme auf andere Fachbereiche ausgeweitet werden. In der Hämotherapie sieht die Neufassung der Richtlinien der Bundesärztekammer unter qualitätssichernden Maßnahmen auch Peer Review-Verfahren vor.
Die Sektion „Hämotherapie und Hämostaseologie“ der DIVI und die „Interdisziplinäre Arbeitsgemeinschaft für Klinische Hämotherapie“ (IAKH) haben zusammen mit der Landesärztekammer Baden-Württemberg das Verfahren der Intensivmedizin in die Hämotherapie übersetzt und erste praktische Erfahrungen gemacht. In diesem Beitrag wird über die Besonderheiten der fachlichen Inhalte und die Unterschiede zum Peer Review-Verfahren in der Intensivmedizin berichtet. Weiterhin werden die aktuellen Qualitätsindikatoren in der Hämotherapie kritisch beleuchtet und diskutiert.
Vorbehaltlich einer ausstehenden wissenschaftlichen Evaluation des Peer Review-Verfahrens ist insbesondere auf dem Gebiet der Hämotherapie der nachhaltige Eindruck entstanden, dass diese Initiative zur Qualitätsverbesserung anderen nicht-fachspezifischen Zertifikaten an Nachhaltigkeit und Leitlinienumsetzung überlegen ist.
Summary: The clinical peer review visit is used for quality management and patient safety in health care to support the establishment of standard operating procedures and guidelines with the aim to improve the quality of care. Usually the medical societies provide sufficient recommendations, however, without being recognized and followed in daily medical practice. The peer review program concentrates on academic exchange of practical experience. Due to an initiative of the German Interdisciplinary Association of Critical Care and Emergency Medicine (DIVI), it has been well established in German critical care units. According to the German Medical Association, the method should be expanded to further fields in medicine. Quality assurance methods such as the peer review are requested by the German National Guidelines for the Production and Use of Blood and Blood Products.
The DIVI section “Hemotherapy and Hemostaseology” and the “Interdisciplinary Task Force for Clinical Hemotherapy” (IAKH) recently translated the peer review method to the field of hemotherapy and gained first experience in Baden-Württemberg. This article demonstrates the special needs in hemotherapy and emphasizes distinctions to the field of critical care. Furthermore, underlying quality indicators are reported and discussed.
Although the peer review method is not thoroughly evaluated yet, all stakeholders so far could be convinced that this initiative for quality improvement is of outstanding benefit in hemotherapy. Its superiority to other certificates originates from sustainability and guideline adoption.

Der volle Artikeltext steht nur Abonnenten zur Verfügung!

Ausgabe 3 / 2017
Nutzen Sie alle Vorteile!


Nutzen Sie das volle Online-Angebot von DIVI. Als Abonnent der Zeitschrift können Sie sich kostenlos registrieren und exklusiv die Fortbildung absolvieren und alle Originalarbeiten online lesen!

Hier geht es zur Registrierung

Passwort vergessen?